• Startseite

Welttag des Hörens. Hör mal, wie die Römer schlemmten!

 KulturGenuss mit Hörkomfort durch Einsatz einer FM-Anlage

 Am Welttag des Hörens wird interessierten Besuchern im Rahmen einer Führung ein lebendiger Eindruck vom römischen Leben und den Aktivitäten hinter den Fassaden der rekonstruierten Gebäude in der römischen Stadt vermittelt. Hier ist auch die Antwort auf die Frage „WARUM GARUM?“ zu finden. Zusammen mit dem Team Römermuseum werden römische Küchengeheimnisse beim Kochen nach antiken Rezepten gelüftet, die Gaumen beim anschließenden Verzehr der Kochbarkeiten verwöhnt.

Die Kommunikationsanlage der Saarpfalz-Touristik bietet einen besonderen Hörkomfort.  Cochlea Implantat- und Hörgeräteträger können Induktionsschleifen nutzen, allen anderen stehen Kopfhörer zur Verfügung.

Uhrzeit: 11:00 bis 14:00 Uhr

Mindestteilnehmerzahl:  10 Personen

Maximale Teilnehmerzahl:  20 Personen

Hörtechnik: FM-Anlage oder barrierefrei für Hörgeräte- und CI-Träger sowie für schwerhörige Menschen

Preis:  13 € pro Person

Anmeldung erforderlich unter 06848 730 777 oder  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!